Die MÜNCHENSTIFT als Arbeitgeber

Die MÜNCHENSTIFT GmbH wurde 1995 gegründet, ist eine gemeinnützige Gesellschaft und hundert­prozentige Tochter der Landeshauptstadt München. Sie ist heute mit rund 1.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, mit rund 2.800 Bewohnerinnen und Bewohnern in zwölf Häusern und mit den Kunden unserer Ambulanten Dienste und des Münchner Menüservice eines der größten Dienstleistungsunternehmen für die Senioren in München.

Was macht die MÜNCHENSTIFT als Arbeitgeber so besonders?

1
Nachhaltigkeit & Sicherheit

Als Tochter der Landeshauptstadt München steht die MÜNCHENSTIFT für eine nachhaltige Geschäftspolitik und soziale Verantwortung. Für Sie bedeutet das Planungssicherheit: am Arbeitsplatz, und auch in der Tarifentwicklung. Mit der betrieblichen Altersvorsorge bieten wir zudem die Möglichkeit, Versorgungslücken im Alter zu vermeiden.

2
Vielfalt & Innovationskraft

Bei der MÜNCHENSTIFT finden Sie Arbeitsplatz-Vielfalt: Sie können in verschiedenen Stadtteilen arbeiten, in unseren Ambulanten Diensten, den Häusern oder in der Verwaltung – ohne den Arbeitgeber zu wechseln! Gerade für Pflegekräfte bieten wir viele unterschiedliche, auch von der Pflege freigestellte Funktionen. Und: wer bei der MÜNCHENSTIFT arbeitet, lernt eine große Vielfalt an spezialisierten Angeboten für Senioren kennen und kann sich ständig weiterqualifizieren.

3
Wertschätzung & Offenheit

Für die hohen Ansprüche unserer Leistungen brauchen wir offene, aber auch kritische Mitarbeiter. Im Sinne unserer Unternehmenskultur begleiten wir ständig die Situation am Arbeitsplatz, investieren in Arbeitserleichterungen, moderne Ausstattung und in die Ausbildung junger Pflegekräfte. Wir fördern unsere Mitarbeiter bei der Besetzung freier Stellen und mit einem umfangreichen Fort- und Weiterbildungsprogramm. Damit Sie die Arbeit mit Ihren privaten Aufgaben verbinden können, gibt es bei uns Teil- und Vollzeit-Stellen mit verschiedenen Arbeitszeitmodellen.